Blauer Kurier Online

Ein Service von Verlag Hopfner

Herzlich willkommen!

Liebe Leserinnen und Leser,  Verlagsleiter Wolfgang Hopfner

Von uns für Sie – viel Freude beim Lesen und Mitspielen.

Ein Leben ohne Feste ist wie eine lange Wanderung ohne Einkehr.

Demokrit (460 – 370 v. Chr.)

Herzlichst
Wolfgang Hopfner und das Blauer-Kurier Team!

Die Ausgaben von Blauer Kurier im Landkreis Fürth erscheinen, 14 tägig im gesamten Umland der Stadt Fürth mit einer Auflage von 62.000 Exemplaren. Mehr Information »

Der Blaue Kurier Fürth

 

Der Blaue Kurier City Fürth

 


Die Ausgaben von Blauer Kurier CITY Fürth erscheinen, monatlich unter anderen in Hardhöhe, Sack, Ronhof… mit einer Auflage von 67.500 Exemplaren. Mehr Information »

 

 

 
Altmühl Classic Sprint

Der Altmühl Classic Sprint

 

Wir freuen uns auf viele Zuschauer und Gäste

Zirndorf begrüßt den Altmühl Classic Sprint

Am 14. Juni 2019 macht der Altmühltal Classic Sprint im Rahmen der traditionellen Prolog-Runde durch den Landkreis Fürth wieder Halt in Zirndorf – diesmal fahren die Klassiker sogar zweimal durch Zirndorf!
Als „Fränkische Mille Miglia“ verkörpert die dreitägige Oldtimerrallye italienischen Lebensstil und verbindet die Stoppuhr mit landschaftlichen wie kulturellen Reizen und bietet für die Zuschauer viel Oldtimer-Feeling. Zu sehen gibt es richtig seltene und aufregende Fahrzeuge.
Die ZiMa Zirndorf Marketing eG lädt nach dem begeisterten Empfang in den letzten beiden Jahren wieder ganz herzlich ein, die etwa 140 Oldtimer in der Zirndorfer Innenstadt zu begrüßen. Die ersten Fahrzeuge starten gegen 18:00 Uhr und machen in der Zirndorfer Innenstadt für einige Stunden Station. Über die Spitalstraße kommen die Automobile in die Nürnberger Straße zur Wertungsprüfung mit Zeitmessung am Goldenen Löwen. Danach kommen die Oldtimer über die Wallenstein- und Schützenstraße ein zweites Mal zum Marktplatz – hier werden die Fahrzeuge zum Fotostopp an der Stempelkontrolle anmoderiert – und verlassen über die Hauptstraße dann wieder die Innenstadt. Streckenführung unter Vorbehalt.
Seine familiäre Atmosphäre und ein breit gefächertes Starterfeld haben den Altmühltal Classic Sprint zu einer der größten Oldtimerveranstaltungen in Bayern gemacht. Auch in diesem Jahr sind wieder drei Bugattis dabei, davon zwei vom Type 35 aus den Jahren 1925 und 1926. Er ist der berühmteste Wagen dieser Marke und bis heute weltweit der erfolgreichste Rennsportwagen. Ein Bentley Open Tourer Le Mans ist am Start und auch der erste Nachkriegsrennwagen aus deutscher Produktion, ein BMW-Veritas von 1947. Darüber hinaus komplettieren zahlreiche formschöne Ferrari, Jaguar und Mercedes-Flügeltürer aus den fünfziger und sechziger Jahren das Starterfeld. Sichern Sie sich rechtzeitig einen guten Platz in einer Gaststätte oder entlang der Fahrtstrecke. Die ZiMa freut sich auf viele begeisterte Zuschauer und Oldtimerfreunde.
Weitere Informationen zum Altmühltal Classic Sprint erhalten Sie in der Tourist Information, Marktplatz 1, 90513 Zirndorf, Tel. 0911/6004834 oder unter www.classic-sprint.de

 

Bildershows, Berichte und mehr….

Europamusikzug

Roßtal- 2018

Der Martinimarkt

Europamusikzug

Markt Dietenhofen
1968 -2018

50 Jahre 1. Europa-Musikzug

Feuerwehrfest in Cadolzburg

Cadolzburger

Feuerwehrfest

Aktuelles

Die faire Milch Anzeige

Berechnung der Milcherzeugungskosten

Auf der Grundlage des Informationsnetzes landwirtschaftlicher Buchführungen der EU (INLB) in Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Luxemburg und den Niederlanden.
Die Kostenberechnungen im gemeinsamen Bericht dokumentieren den Mindestpreis, den die Erzeuger erzielen müssen, um die Produktionskosten zu decken – einschließlich einer angemessenen Entlohnung für die Landwirte selbst sowie Familienmitglieder, die im Betrieb mithelfen. Eine Analyse der Milcherzeugungskosten bis 2017 ist derzeit für sechs große Milcherzeugerländer verfügbar – Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Luxemburg und die Niederlande.

was-kostet-die-milch

Nach den aktuellen Zahlen von Eurostat (2018), produzierten diese sechs Länder 81 Millionen Tonnen Milch, also ungefähr 50 % der gesamten im Jahr 2016 in der EU-28 produzierten Milchmenge. 2017 lagen die Milcherzeugungskosten in diesen Ländern zwischen 38,74 und 45,14 Cent pro Kilogramm. Der Erzeugerpreis lag hingegen nur bei 34,42 bis 37,40 Cent pro Kilogramm. Diese große Kluft zwischen den Kosten und Preisen bedeutete eine Unterdeckung von bis zu 24 %. Quelle. European Milk Board

Die faire Milch Anzeige

Die faire Milch – ein fairer Deal für alle

Die faire Milch – das ist die Marke der deutschen Milchbauern. Sie steht nicht nur für beste Qualität, eine nachhaltige verantwortungsbewusste Produktion und Tierhaltung, sondern auch für eine faire Entlohnung der Milchbauern.
Hergestellt von deutschen Familienbetrieben unter Berücksichtigung höchster Qualitätsstandards wird Die faire Milch ohne gentechnisch verändertes Futtermittel erzeugt. Das Ergebnis sind drei köstliche Milchsorten, die sich bei Jung und Alt größter Beliebtheit erfreuen: die vollmundige Vollmilch mit 3,8 Prozent Fett, die fettreduzierte Variante sowie die Die faire Milch laktosefrei.
So wichtig wie das Produkt selbst ist der Marke auch das Wohl der Milchbauern: Die faire Milch sorgt sich wie kaum ein anderer Anbieter darum, dass die am Programm teilnehmenden Bauern einen fairen Lohn erhalten. Deshalb kalkuliert die Marke den Liter Milch mit 45 Cent für den Milchbauern. Damit wird ein wichtiger Beitrag dazu geleistet, dass die Programmteilnehmer und ihre Familien auch in Zukunft ihre Höfe weiter bewirtschaften können. Die faire Milch setzt somit ein starkes Zeichen für den Erhalt regionaler und nachhaltiger Landwirtschaft in Deutschland. .

Die faire Milch
Foto: presse-dfm

Die faire Milch ist über viele Filialen von EDEKA und Rewe verfügbar – falls nicht, kann sie ganz einfach über die Filialleitung bestellt werden.
Übrigens: Dabei geht es nicht nur um die Milchwirtschaft. Die Programmteilnehmer des Projekts engagieren sich für eine bienenfreundliche Bewirtschaftung ihrer Grünlandflächen.
Jeder Betrieb hat zusätzlich noch ein Umwelt- oder Tierschutzprojekt.

"Best Of" Bildergalerien 2017